Geboren 7.Mai 1984

Größe

1,73m

Sprachen
Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (gut), Spanisch (Grundkenntnisse)
Wohnort Darmstadt / Frankfurt
Musik Gesang: Stimmlage Mezzosopran
Instrumente: Ukulele, Klavier, Rhytmusinstrumente
Körper Tanz: diverse Standards, Jazz, Danse africaine. Yoga, Fechten, Wintersport, Klettern.
Ausbildung 2001- 2005 Studium Darstellende Kunst Kunstuniversität Graz, Abschluss Magª.art
  VITA Katharina Vana

Theater (Auswahl)


2015/16 : Berg: „Hund, Frau, Mann“
Theater am Puls Schwetzingen
Rolle: Frau
Regie: Joerg Steve Mohr

2015 : „Shakespeare Sein oder Nicht“
Sternenstaub-Theater Deutsch Kaltenbrunn
Rollen: Julia, Ophelia u.a.
Regie: Jörg Mihan

2014/15 : Ensemblemitglied „Theater auf Tour“ (D)
Rollen u.a. Bert ("Die Sesamstraße"), Thomas ("Pippi Langstrumpf"), Mutter ("Es ist ein Elch entsprungen")
Regie: Marco Böß

2014 :„sleepy hollows_rollende Köpfe“
Performance von bankleer (Berlin)
Im Rahmen der Wr. Festwochen
Schwarzenbergplatz/ Hundsturm

2013 :„Wagnerdämmerung“
Rolle: Cosima Wagner u.a./ Hauptrolle
k.u.k.Post- und Telegrafenamt Wien
Regie: Paulus Manker

2013: Dürrenmatt: „Der Besuch der alten Dame“
Festspiele Stockerau
Rolle: Frau 2 / Nebenrolle
Regie: Zeno Stanek

2013: Fassbinder: „Tropfen auf heiße Steine“
Palais Kabelwerk Wien
Rollen: Franz, Leopold / Hauptrollen
Regie: Anna Katharina Winkler

2012-2014: „Mein Körper gehört mir“
Interaktives Theaterprogramm an Volksschulen
zur Prävention von sexueller Gewalt
Regie: Reinhard Gesse

2012: „Bekannte Lieder #1“
Text- und Performance-Projekt
im Rahmen von „Soho in Ottakring“ Wien
Regie: Michael Haller

2011: Shakespeare: „Viel Lärm um Nichts"
Schuberttheater Wien
Rolle: Hero /  Co-Hauptrolle
Regie: Jasmin Sarah Zamani

2011: Müller: „Die Hamletmaschine“
Performance mit Live-Musik
Regie & Rollen: Hamlet, Ophelia
Kleinstkunstfestival Stockerau

2010: Merklein: „Phlegmaloop“
Monolog-Lesung im Schauspielhaus Wien
im Rahmen der Schreibklasse
Regie: Veronika Merklein

2010:  Knoll: „Netz/Nest
Garage X Wien
Rolle: Anna/ Hauptrolle
Regie: Hans Escher

2009: „ Mein Wien“
Palais Kabelwerk Wien
Rollen: Diverse / Haupt- und Nebenrollen
Regie: Hans Escher

2006-2008: Engagement WLB Esslingen
Stücke/ Rollen u.a.:"Mephisto"(Rolle: Lotte Lindenthal),
"Wilhelm Tell" (Rollen: Berta von Bruneck),
Regie: Olga Wildgruber

2008: Shakespeare: „Die lustigen Weiber von Windsor“
WLB Esslingen
Rolle: Mrs.Page / Hauptrolle
Regie: Matthias Thieme

2008: Moliére: „Menschenfeind“
WLB Esslingen
Rolle: Célimène / Hauptrolle
Regie: Manuel Soubeyrand

2007: Cecov: „Drei Schwestern“
WLB Esslingen
Rolle: Natascha / Co-Hauptrolle
Regie: Carlos Manuel

2007: „Als die Pflaumen reif geworden“
Brecht-Liederabend
WLB Esslingen
Regie: Katrin Enders

2006: H.Müller: „Macbeth“
WLB Esslingen
Rolle: Lady Macbeth / Hauptrolle
Regie: Manuel Soubeyrand

2004: Paravidino: „Peanuts“
Schauspielhaus Graz
Rolle: Silly / Co-Hauptrolle
Regie: Cihan Inan

2004: Goldoni „Argentina“
TiP Graz, Ensembletheater Wien, Lodz (PL)
Rolle: Flamminia
Regie: Peter Gruber

Film (Auswahl)


2015: „Tabaluga Adventkalender“ (TV-Serie)
Rolle: Mutter / diverse Folgen
Regie: Andreas Simon, Felix Kost, Alfred Bayer
Produktion: ZDF, BSB Film Wiesbaden
Ausstrahlung: KI.KA Dezember 2015

2013: „One night“ (Kurzfilm)
Rolle: Tanja / Hauptrolle
Mit Martin Oberhauser u.a.
Regie: Christopher Aaron &Nina Havlicek
Produktion: Nina Havlicek

2012: „Die Lottosieger“ (TV- Serie)
Rolle: Rezeptionistin / Nebenrolle
Regie: Leo Bauer         
Produktion: E&A
Ausstrahlung: ORF Dezember 2012

2011: „Schlawiner“ (TV- Serie)
Rolle: Nora im Schnapsladen/  Nebenrolle
Regie: Paul Harather
Produktion: Breitwand
Ausstrahlung: ORF März 2011, BR September 2011

2009: „Der Herzerlfresser“ (Kinofilm)
Rolle: Hanna/ Nebenrolle
Regie: Anna Schwingenschuh
Produktion: hupefilm Köln
Ausstrahlung: Diagonale März 2010

2007: “Erster” (Kurzfilm)
Rolle: Frau Reitinger
Buch & Regie: Fina Esslinger
Preisträger  Shorts on screen 2007

2005: “Vienna Calling” (Serien-Pilot)
Pilot für ATV-Serie
Rolle: Junge Polizistin / Hauptrolle
Regie & Produktion: Wolfgang Brandstetter

2005: „Jenseits“(Kinofilm)
Rolle: Bäuerin/ Nebenrolle
Regie: Stefan Müller
Produktion: Loom film

Regie (Auswahl)


2010: H.Müller/ Bachmann: „ Hamlet am Meer“
Theaterperformance mit Live-Musik                             
Kosmostheater Wien, Kunstwerkstatt Tulln u.a.
Regie, Konzept, Produktion

2009/10: Scheimpflug: „Polaroid Panoptikum“
Eine missglückte Familienaufstellung
Dschungel  Wien, Kunstwerkstatt Tulln u.a.
Regie, Produktion

Musik



2014/15
Gesang & Ukulele bei „Fichtenharz“

 

2010/11
Sängerin bei „Geh dames dames“